Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Rudy-Wechsel zu Schalke perfekt

Rudy-Wechsel zu Schalke perfekt

Archivmeldung vom 28.08.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.08.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Sebastian Rudy (2017)
Sebastian Rudy (2017)

Foto: Urheber
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Wechsel von Sebastian Rudy von den Bayern nach Schalke ist perfekt. Der 28-Jährige erhält in Gelsenkirchen einen Vierjahresvertrag bis zum 30. Juni 2022, teilte Schalke am Montagabend mit. Im Team von Trainer Domenico Tedesco soll Rudy künftig das Trikot mit der Nummer 13 tragen. "Wir bekommen einen sehr spielintelligenten und technisch versierten Spieler in den Kader", sagte Tedesco über den Neuzugang.

"Ich bin überzeugt von dem Weg, den der Club einschlagen will und möchte gern Teil davon sein", ließ sich Rudy selbst zitieren. "Zudem freue ich mich sehr auf die Fans und die Atmosphäre auf Schalke." Vor seinem Wechsel nach München im Sommer 2017 spielte der Rechtsfuß von 2010 bis 2017 bei der TSG 1899 Hoffenheim. Sein erstes Bundesligaspiel bestritt Rudy als 18-Jähriger im Sommer 2008 für den VfB Stuttgart, in dessen Nachwuchsleistungszentrum er ab 2003 ausgebildet worden war.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fang in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige