Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Kovac: Saison ohne Titel „wäre kein Beinbruch“

Kovac: Saison ohne Titel „wäre kein Beinbruch“

Archivmeldung vom 03.04.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.04.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: FC Bayern München
Bild: FC Bayern München

Niko Kovac (47) sieht auch beim Rekordmeister FC Bayern den Titelgewinn in der Bundesliga nicht als Selbstverständlichkeit.

„Unser Anspruch ist die Meisterschaft, dem stelle ich mich. Jeder, der hier Trainer wird, will und muss eigentlich Meister werden. Aber so einfach ist es nicht immer“, sagt Kovac im Interview mit SPORT BILD. „Real Madrid ist nun nach drei Champions-League-Siegen ausgeschieden. Paris Saint-Germain trotz eines unglaublichen wirtschaftlichen Aufwandes auch. Es gibt diese Momente für einen Verein.“ Auch im Falle eines Scheiterns in der Meisterschafts-Entscheidung sieht er seinen Job nicht gefährdet. Kovac: „Ich glaube, Uli Hoeneß hatte gesagt, er könne auch gern mal auf einen Meistertitel verzichten. Wenn man das zugrunde legt, wäre das kein Beinbruch, wenn wir nicht Meister werden. Aber wir sind Sportler: Wir haben gekämpft, wir hatten neun Punkte Rückstand, keiner hat mehr einen Pfifferling auf uns gesetzt. Aber wir sind zurückgekommen!“

Quelle: SPORT BILD

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lachen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige