Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Hitzlsperger: Guardiola kennt seine Pappenheimer

Hitzlsperger: Guardiola kennt seine Pappenheimer

Archivmeldung vom 03.02.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.02.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Pep Guardiola
Pep Guardiola

Foto: Якушкин Иван
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Ex-Fußballnationalspieler Thomas Hitzlsperger hat Verständnis dafür, dass der FC Bayern München auch an freien Tagen die Verpflichtungen seiner Spieler kontrolliert. "Man kann sagen: Pep Guardiola kennt seine Pappenheimer", so Hitzlsperger in seiner Kolumne auf der Fußballseite der Wochenzeitung "Die Zeit".

Guardiola wisse sehr genau, "dass sich manche Spieler an den spiel- und trainingsfreien Tagen besonders ausufernd engagieren". Die Spieler träten dann "abgekämpft und ausgebrannt" an: Erholungszeiten seien für Profis nicht einfach "freie Tage". "Ein guter Trainer baut vor", so Hitzlsperger.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wirbel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige