Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Formel-1-Saisonstart wird verschoben

Formel-1-Saisonstart wird verschoben

Archivmeldung vom 12.01.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.01.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Formel 1 Logo
Formel 1 Logo

Der Start der diesjährigen Formel-1-Saison wird um eine Woche verschoben. Das teilte der Veranstalter am Dienstag mit. Statt in Australien soll die Saison demnach nun am 28. März mit dem Großen Preis von Bahrain losgehen.

Das Australien-Rennen soll am 21. November stattfinden. Aufgrund geltender Reisebeschränkungen wird zudem der Große Preis von China 2021 nicht zum geplanten Termin stattfinden - stattdessen soll am 18. April ein Rennen in Imola gefahren werden. Nach Möglichkeit soll der China-Grand-Prix später im Jahr nachgeholt werden. Insgesamt sind in der kommenden F1-Saison 23 Rennen geplant.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte titel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige