Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Tschechische Staffel gewinnt, deutsches Team auf Platz 10

Tschechische Staffel gewinnt, deutsches Team auf Platz 10

Archivmeldung vom 07.01.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.01.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: OzStryker, on Flickr CC BY-SA 2.0
Bild: OzStryker, on Flickr CC BY-SA 2.0

Die Frauen-Mannschaft aus der Tschechischen Republik hat das Staffel-Auftaktrennen in Oberhof gewonnen. Mit einem knappen Vorsprung von neun Sekunden sicherten sich Eva Puskarchikova, Gabriela Soukalova, Jitka Landova und Veronika Vitkova den Sieg vor dem französischen Team und den Frauen aus Weißrussland – und damit den ersten Weltcuperfolg einer tschechischen Staffel.

„Das war ein historischer Sieg und wir sind sehr glücklich darüber. Beim ersten Rennen nach Weihnachten wussten wir noch nicht, wo wir stehen“, sagte Tschechiens Vorzeigeathletin Soukalova. Mit nur einem Nachlader legte schon Startläuferin Puskarchikova die Basis für den Triumph beim ersten Oberhofer Rennen. Dieses hatte mit 21 Mannschaften ein sehr großes Starterfeld.

„Das war ein Stück weit Nervosität“

Die junge deutsche Damenstaffel kam vor 8.000 Zuschauern nicht über einen zehnten Platz hinaus. Gleich beim ersten Liegendschießen leistete sich Luise Kummer (SV Eintracht Frankenhain) eine Strafrunde. „Das war ein Stück weit Nervosität. Da haben ihr ihre Nerven einen Streich gespielt“, kommentierte Frauen-Bundestrainer Gerald Hönig. Probleme beim Liegendanschlag sei er von seinem Schützling nicht gewohnt. „Liegend läuft es sonst eigentlich immer gut. Stehend bin ich eher unsicher“, sagte die Lokalmatadorin aus Thüringen. Beeindruckt von der Oberhofer Atmosphäre zeigte sich Vanessa Hinz, die an Position zwei lief. „Die Leute am Birxsteig schreien so laut. Man hört seinen eigenen Atem gar nicht. Das ist etwas ganz Neues“, so die 22-Jährige. Und Karolin Horchler meinte: „Es ist gut, dass sie da stehen und uns hochschreien“.

Quelle: WSRO-Skisport GmbH

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte suche in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige