Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Kahn: „Lehmann kann als Nummer 2 ungemütlich sein“

Kahn: „Lehmann kann als Nummer 2 ungemütlich sein“

Archivmeldung vom 06.02.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.02.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Oliver Kahn (2018)
Oliver Kahn (2018)

Foto: Steffen Prößdorf
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Ex-Nationaltorwart Oliver Kahn (49) glaubt, dass sein ehemaliger Rivale Jens Lehmann (49) langfristig Cheftrainer werden wird. „Ich weiß aus Erfahrung, dass Jens Lehmann als Nummer 2 ungemütlich sein kann und sich damit nicht zufrieden gibt“, sagte Kahn der SPORT BILD.

Der „Titan“ ist nach eigener Aussage nicht überrascht, dass Lehmann Co-Trainer beim FC Augsburg geworden ist. „Den Plan, ins Trainergeschäft einzusteigen, hatte er schon länger. Und er ist ja so alt wie ich, also musste ich er sich langsam beeilen.“ Kahn glaubt, dass Lehmann dem FCA weiterhelfen wird. „Er war immer jemand, der auch mal quer dachte und seine eigene Meinung hatte. Das könnte jetzt sehr hilfreich sein.“

Lehmann wurde am 28. Januar als neuer Assistent von Cheftrainer Manuel Baum vorgestellt. Das erste Spiel mit ihm gewann Augsburg nach zuvor zehn sieglosen Spielen in Serie gegen Mainz 05 mit 3:0.

Quelle: SPORT BILD

Anzeige:
Videos
Bild: Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
"ExtremNews kommentiert" mit einer Premiere
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Termine
Berlin Brandenburger Immobilientag 2019
14467 Potsdam
22.10.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige