Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Rhönrad WM im sauerländischen Arnsberg jetzt mit Cyrrad-Battle

Rhönrad WM im sauerländischen Arnsberg jetzt mit Cyrrad-Battle

Archivmeldung vom 30.05.2011

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.05.2011 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Robert Maaser im Cyrrad Bild: REDAKTIONSBÜRO susanne schulten
Robert Maaser im Cyrrad Bild: REDAKTIONSBÜRO susanne schulten

Die Rhönrad-Weltmeisterschaft vom 1. bis 4. Juni 2011 im sauerländischen Arnsberg ist um einen weiteres spektakuläres Sportereignis reicher, den Cyrrad-Battle. Das Cyrrad ist artverwandt mit dem Rhönrad. Mit welcher Leichtigkeit und Eleganz Athleten auch das Cyrrad bewegen, führte bereits Rhönrad-Weltmeister Robert Maser bei „Deutschland sucht das Supertalent“ vor Augen. Neben den Rhönrad-Wettkämpfen und dem Battle bilden die Arnsberger Woche und vieles mehr ein radvolles Programm am WM-Wochenende.

Das Cyrrad ist ein Sportgerät, das im Gegensatz zum Rhönrad lediglich aus einem Reifen besteht, und es wird immer beliebter. Deshalb hat sich der Internationale Rhönrad-Verband (IRV) für einen zusätzlichen Wettkampf entschieden, bei dem einige der besten Cyrrad-Akrobaten zugesagt haben. Beim Cyrrad gibt es keine Haltegriffe oder Schlingen für Hände und Füße. Mit reiner Körperbeherrschung halten sich die Sportler im Rad, das in rasantem Tempo mal um die eigene Achse, mal nah am Boden rotiert. Für den großen Auftritt am Freitag, 3. Juni, gibt es sogar noch einige Karten. Auch das Mannschaftsfinale im Rhönrad-Turnen ist an diesem Abend zu sehen.

Quelle: REDAKTIONSBÜRO susanne schulten

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ritus in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige