Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Nordische Ski-WM: Neun Festnahmen nach Doping-Razzia

Nordische Ski-WM: Neun Festnahmen nach Doping-Razzia

Archivmeldung vom 27.02.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.02.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Peter Hebgen / pixelio.de
Bild: Peter Hebgen / pixelio.de

Am Rande der Nordischen Ski-WM im österreichischen Seefeld sind am Mittwoch nach einer Doping-Razzia mehrere Personen festgenommen worden. Man habe ein "weltweit agierendes Dopingnetzwerk" zerschlagen, teilte das österreichische Bundeskriminalamt am Nachmittag mit.

In einer koordinierten Aktion in Seefeld sowie in Deutschland wurden demnach insgesamt neun Personen festgenommen und 16 Hausdurchsuchungen vollzogen. Bei dem Netzwerk handele es sich um eine in Erfurt ansässige kriminelle Organisation um einen Sportmediziner, so die Behörden. Diese kriminelle Gruppierung ist demnach dringend verdächtig, seit Jahren Blutdoping an Spitzensportlern durchzuführen, um deren Leistung bei nationalen und internationalen Wettkämpfen zu steigern und dadurch illegale Einkünfte zu erzielen.

In Seefeld wurden nach Angaben der österreichischen Ermittler zwei Mitglieder der kriminellen Gruppierung sowie fünf Spitzensportler festgenommen sowie sieben Hausdurchsuchungen vollzogen. Bei den Maßnahmen waren demnach auch deutsche Behörden beteiligt. Bei den festgenommenen Athleten handele es sich um zwei österreichische, einen kasachischen und zwei estnische Spitzensportler. Gleichzeitig seien in Deutschland der 40-jährige Sportmediziner sowie ein weiterer 40-jähriger deutscher Komplize festgenommen und neun Hausdurchsuchungen durchgeführt worden, hieß es in der Mitteilung des österreichischen Bundeskriminalamts weiter. Die Ermittlungen sind demnach noch nicht abgeschlossen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
AdSuG.18 - Völkische Kultur: Gefährliche Ideologie?
Anastasiabewegung & die Erlösung der Welt?
Symbolbild
Auf der Spur der Viren
Termine
Agnihotra Seminar
36318 Schwalmtal
29.09.2019
Berlin Brandenburger Immobilientag 2019
14467 Potsdam
22.10.2019
The FORCE Seminar - Die Macht in dir
36318 Schwalmtal
15.11.2019 - 17.11.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige