Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Salihamidzic räumt Fehler im Umgang mit David Alaba ein

Salihamidzic räumt Fehler im Umgang mit David Alaba ein

Archivmeldung vom 20.07.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.07.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Hasan Salihamidzic (2019)
Hasan Salihamidzic (2019)

Foto: Author
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Hasan Salihamidzic, Sportvorstand des FC Bayern München, hat Fehler bei den Vertragsverhandlungen mit Defensivspieler David Alaba eingeräumt, der im vergangenen Jahr zu Real Madrid wechselte. Es hätte nicht sein müssen, einem "so verdienten Spieler" eine Deadline zu setzen, sagte er dem "Zeitmagazin".

Er könne die Position des FC Bayern, "Stärke demonstrieren zu wollen", immer noch gut verstehen, aber: "das Alaba-Thema würde ich versuchen, heute anders zu lösen." Das hätte aber nicht bedeutet, dass der Österreicher geblieben wäre, "weil die finanziellen Vorstellungen empfindlich auseinanderlagen", so Salihamidzic.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zutat in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige