Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Hannover-Torjäger Diouf droht länger auszufallen

Hannover-Torjäger Diouf droht länger auszufallen

Archivmeldung vom 09.09.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.09.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Hannover 96 Logo
Hannover 96 Logo

Torjäger Mame Diouf vom Bundesligisten Hannover 96 droht aufgrund einer Verletzung länger auszufallen. Der Angreifer zog sich beim 1:0-Sieg in der WM-Qualifikation beim Spiel Senegal gegen Uganda eine Verletzung am rechten Knöchel zu, berichtet das Fachmagazin "Kicker".

Der Stürmer musste auf einer Trage vom Platz gebracht werden. Diouf soll sich am Montag in Hannover einer Kernspin-Untersuchung unterziehen. Dann wird sich zeigen, wie schwer die Verletzung ist und ob der Angreifer pausieren muss. Erst im Jahr 2012 war der 25-Jährige mit einem Außenbandriss am linken Sprunggelenk monatelang ausgefallen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte nutria in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige