Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport BBL-Präsident Dr. Thomas Braumann erteilt Forderungen von Basketball-Bundestrainer Dirk Bauermann eine Abfuhr

BBL-Präsident Dr. Thomas Braumann erteilt Forderungen von Basketball-Bundestrainer Dirk Bauermann eine Abfuhr

Archivmeldung vom 17.06.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.06.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Der Weser-Kurier berichtet in seiner Ausgabe vom 17. Juni, dass Dr. Thomas Braumann, Präsident der Basketball-Bundesliga (BBL), den Forderungen von Bundestrainer Dirk Bauermann nach einer Änderung der Ausländerregelung eine Abfuhr erteilt hat.

Bauermann verlangt eine so genannte 6+6-Regelung, also sechs deutsche und sechs ausländische Spieler auf dem Spielberichtsbogen. "Für eine 6+6-Lösung haben wir im Moment aber gar nicht die Leute", sagte Braumann in einem Interview mit dem Weser-Kurier. Eine Verpflichtung auf die 6+6-Variante habe laut Braumann zur Folge, "dass die Qualität in den nächsten Jahren dramatisch sinken würde". Zwar sei es auch im Interesse der BBL, gute deutsche Spieler als Identifikationsfiguren im Lande zu haben, aber das brauche Zeit. Braumann kritisierte in diesem Zusammenhang auch die deutschen Nationalspieler Joe Herber und Philip Zwiener, die bei ihrem Klub Alba Berlin nur Ersatzleute sind. "Beide ziehen einen sehr gut dotierten Vertrag bei einem Top-Klub vor und sitzen dafür auf der Bank. Sie könnten bei den meisten anderen Klubs in der Starting Five stehen, würden aber vielleicht nur die Hälfte verdienen." Generell empfahl Braumann jungen Talenten, lieber zu kleineren Klubs oder in die Pro A zu gehen. "Die Hauptsache ist, sie spielen."

Quelle: Weser-Kurier

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte neogen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige