Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 2. Bundesliga: Remis zwischen St. Pauli und Nürnberg

2. Bundesliga: Remis zwischen St. Pauli und Nürnberg

Archivmeldung vom 20.10.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.10.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
2. Bundesliga Logo
2. Bundesliga Logo

Lizenz: Fair use
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Im Montagsspiel der 2. Bundesliga haben sich St. Pauli und Nürnberg mit einem 2:2-Unentschieden getrennt.

Vor 1.000 Zuschauern, die im Millerntor Platz nehmen durften, erwischten die Nürnberger den besseren Start. Vier Minuten nach dem vermeintlichen Führungstreffer der Franken, das wegen einer Abseitsposition nicht anerkannt wurde, vollendete Manuel Schäffler die feine Vorarbeit von Felix Lohkemper zum 1:0 (8.).

Erstaunlich unbeeindruckt antworteten die Hausherren, zunächst scheiterte Finn Ole Becker am Aluminium, nur kurze Zeit später verwandelte Rodrigo Zalazar einen Foulelfmeter zum bis dato verdienten Ausgleich (28.). In der zweiten Halbzeit waren es dann die Nürnberger, die einen Elfmeter zugesprochen bekamen, nachdem Christopher Avevor der Ball an die Hand gesprungen war, Johannes Geis traf eiskalt zur erneuten Führung für die Nürnberger (49.). Auch wenn Nürnberg in der zweiten Halbzeit das bessere Team war, konnte St. Pauli wieder ausgleichen. Eine Flanke von der rechten Seite nahm Daniel Buballa gekonnt an und traf sensationell ins lange Eck (78.). Durch das Unentschieden springt St. Pauli auf Platz sieben, Nürnberg ist nun Neunter.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginn
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginns
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte siehe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige