Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 2. Bundesliga: Dynamo Dresden und TSV 1860 München mit 2:2

2. Bundesliga: Dynamo Dresden und TSV 1860 München mit 2:2

Archivmeldung vom 14.08.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.08.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Im letzten Spiel des zweiten Spieltages der 2. Fußball-Bundesliga haben sich Dynamo Dresden und der TSV 1860 München am Montagabend mit 2:2 (1:1) getrennt. Nach dem zweiten Spieltag steht damit Eintracht Braunschweig an der Tabellenspitze, vor SC Paderborn und Energie Cottbus. Das Schlusslicht bildet der bislang sieg- und punktlose MSV Duisburg hinter Erzgebirge Aue.

Nachdem die Dresdner zunächst besser ins Spiel gestartet waren, konnten die Gäste aus München in der 18. Minute durch einen Treffer von Lauth in Führung gehen. In der 38. Minute fiel jedoch der verdiente Ausgleich für die Gastgeber, Poté lenkte den Ball im Flug per Kopf ins Tor. Den zeitweiligen Führungstreffer für die Dresdner besorgte in der zweiten Hälfte ein Münchener, Wojtkowiak grätschte die Kugel in einer missglückten Abwehraktion in den eigenen Kasten (64.). Zehn Minuten später traf dann Bierofka zum 2:2-Ausgleich. Die sich nun offen entwickelnde Partie fand letztlich jedoch keinen Sieger mehr.

Die weiteren Ergebnisse des Spieltages: 1. FC Köln - SV Sandhausen 1:1, VfR Aalen - 1. FC Kaiserslautern 1:2, Energie Cottbus - Erzgebirge Aue 3:0, SC Paderborn - VfL Bochum 4:0, FC St. Pauli - FC Ingolstadt 1:1, Union Berlin - Eintracht Braunschweig 0:1, SSV Jahn Regensburg - MSV Duisburg 2:0, FSV Frankfurt - Hertha BSC 3:1.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Was der Öffentlichkeit über Kohlendioxid (CO₂) verschwiegen wird
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: