Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 2. Bundesliga: Kaiserslautern schlägt 1860 München mit 3:0

2. Bundesliga: Kaiserslautern schlägt 1860 München mit 3:0

Archivmeldung vom 30.09.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.09.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Der 1. FC Kaiserslautern hat am 9. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga 1860 München mit 3:0 geschlagen. In den weiteren Partien konnte der FC St. Pauli mit 2:1 beim FC Ingolstadt gewinnen, während der SV Sandhausen dank eines Treffers von Adler in der vierten Minute der Nachspielzeit mit 1:0 gegen die Gäste vom VfL Bochum gewinnen konnte.

Die "Roten Teufel" hatten bereits in der ersten Hälfte mehr Spielanteile, konnten aus ihren Chancen aber zunächst kein Kapital schlagen. Den Bann brach schließlich Gaus in der 51. Minute: Karl flankt den Ball in den "Löwen"-Strafraum, wo Gaus völlig frei steht und aus gut fünf Metern zum 1:0 einnetzen kann. Auch nach der Führung ließen die Hausherren aus Kaiserslautern nicht nach und belohnten sich in der 72. Minute für ihren Einsatz: Idrissou verlängert einen Einwurf mit dem Kopf in den Lauf von Zoller, der aus halbrechter Position ins rechte Eck schießen und so den vorentscheidenden Treffer zum 2:0 erzielen kann. Den Schlusspunkt setzte Idrissou in der 82. Minute, als er den Ball aus der Drehung und aus gut 14 Metern zum 3:0 in den Kasten der Gäste schießen kann.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: