Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport DFB: Hannes Wolf wird neuer U-18-Nationaltrainer

DFB: Hannes Wolf wird neuer U-18-Nationaltrainer

Archivmeldung vom 02.10.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.10.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Hannes Wolf  (2016), Archivbild
Hannes Wolf (2016), Archivbild

Foto: Jeollo von http://www.vfb-exklusiv.de
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat Hannes Wolf als neuen Trainer für die U-18-Nationalmannschaft verpflichtet. Das teilte der Verband am Freitagnachmittag mit. Der 39 Jahre alte Fußball-Lehrer war zuletzt beim belgischen Erstligisten KRC Genk tätig und nimmt seine Arbeit beim DFB mit sofortiger Wirkung auf.

Damit wird Wolf bereits in der bevorstehenden Länderspielphase aktiv sein. Der neue DFB-Trainer tritt die Nachfolge von Manuel Baum an, der neuerdings Cheftrainer bei Bundesligist FC Schalke 04 ist. "Ich freue mich auf die neue Aufgabe beim DFB und die Begleitung und Weiterbildung des 2003er-Jahrgangs für die nächsten Jahre", sagte Wolf. "Unser Ziel ist es, in Verbindung mit den Vereinen in Deutschland, in denen die tägliche Ausbildung stattfindet, die Spieler auf allen Ebenen weiterzuentwickeln."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginn
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginns
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kassel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige