Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport David Welde holt Kombi-Bronze bei JWM

David Welde holt Kombi-Bronze bei JWM

Archivmeldung vom 01.02.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.02.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
David Welde Bild: DSV
David Welde Bild: DSV

David Welde vom SC Sohland hat beim Einzelwettkampf der Juniorenweltmeisterschaften die Bronzemedaille gewonnen! Nach einem Sprung auf 95 Metern, der für den 19-jährigen Sachsen Rang 10 in der Zwischenwertung bedeutete, durfte David den 10 KM Lauf mit 1:42 Minuten Rückstand aufnehmen.

Gemeinsam mit seinen Teamkollegen Jakob Lange und Terence Weber, die beim Springen mit den Plätzen 9 und 12 ebenfalls gut abschnitten, kämpfte sich David durch das dichte Schneetreiben, bevor er auf den letzten Kilometern alle Kräfte mobilisierte und sich schließlich im packenden Zielsprint gegen Hugo Buffard/FRA und Bernhard Flaschberger/AUT durchsetzte.

Den Juniorenweltmeistertitel sicherte sich Österreicher Philipp Orter, Silber ging an Ilkka Herola aus Finnland. Erfreulich ist zudem das tolle mannschaftliche Abschneiden: Jakob Lange/Kiefersfelden und Terence Weber/Geyer verbesserten ihre Ausgangspositionen auf der anspruchsvollen Strecke und erreichten die Plätze 7 und 8 im Feld der 58 Teilnehmer, Dominik Schwaar vom SC Sohland rangierte sich nach seiner Aufholjagd als 15. ein.

Nach Silber und Team-Gold in Liberec 2013, kann sich David nun auch mit Bronze schmücken und hat damit seinen JWM-Medaillensatz komplett!

Quelle: DSV

Anzeige: