Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Eric Frenzel feiert auf der Großschanze den zweiten Saisonsieg

Eric Frenzel feiert auf der Großschanze den zweiten Saisonsieg

Archivmeldung vom 09.12.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.12.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Eric Frenzel Bild: DSV
Eric Frenzel Bild: DSV

Auf der Großschanze von Lillehammer (NOR) lief es besser für die deutschen Kombinierer als von der Normalschanze – vor allem für Eric Frenzel. Der Oberwiesenthaler landete den zweitbesten Sprung des Tages und ging hinter Evgeniy Klimov in die Loipe, wo er den laufschwachen Russen bald überholte um dann unbehelligt zum Sieg zu laufen.

Das Podest vervollständigten Magnus Krog (NOR) und Akito Watabe (JPN). Mit seinem zweiten Saisonsieg eroberte Frenzel auch das gelbe Trikot zurück, das er tags zuvor an Jason Lamy Chappuis (FRA) abtreten musste.

Johannes Rydzek lief ebenfalls ein gutes Rennen und von Rang 19 nach dem Springen auf Platz fünf vor. Jakob Lange und Tino Edelmann schafften es in dieser Saison zum ersten Mal in die Punkteränge. Lange verbesserte sich als 42. von der Schanze auf Platz 24. Edelmann, für den es beim Springen ebenfalls nicht gut lief, wurde 26. Manuel Faißt verzichtete als 47. auf einen Start im Langlaufrennen.

Quelle: DSV

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte braue in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen