Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Ex-National-Torhüter Uli Stein Kandidat für das Präsidentenamt bei Arminia Bielefeld

Ex-National-Torhüter Uli Stein Kandidat für das Präsidentenamt bei Arminia Bielefeld

Archivmeldung vom 17.06.2011

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.06.2011 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Arminia Bielefeld
Arminia Bielefeld

Für die Jahreshauptversammlung am 27. Juni bahnt sich beim Fußball-Drittligisten Arminia Bielefeld eine sensationelle Personalie an. Wie die Neue Westfälische (Bielefeld) erfuhr, könnte Ex-Nationaltorwart Uli Stein in hervorgehobener Position für seinen früheren Verein tätig werden.

Der derzeitige Präsident Wolfgang Brinkmann hatte unlängst seine Demission nicht ausgeschlossen. Inzwischen haben Vertreter der Vereinsgremien Gespräche mit dem Torwarttrainer der Nationalelf Aserbaidschans geführt. Aus dem direkten Umfeld des Arminen-Sponsors Gerhard Weber wurde der Kontakt zu Stein bestätigt. DSC-Geschäftsführer Ralf Schnitzmeier berichtete ebenfalls von zwei Gesprächen des Verwaltungsrates mit Stein, "an denen auch ich teilgenommen habe". Stein selbst blieb in seiner Stellungnahme zurückhaltend: "Kein Kommentar. Aber im Fußball ist alles möglich."

Quelle: Neue Westfälische (ots)

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem angefügten Video
Die Kaste als geistiges Niveau
Buchcover "Krebs? Na und?" von Karma Singh
Krebs? Na und?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mars in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen