Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Champions League: Bayern siegt gegen Athen - Hoffenheim remis

Champions League: Bayern siegt gegen Athen - Hoffenheim remis

Freigeschaltet am 08.11.2018 um 06:34 durch Andre Ott
Logo der UEFA Champions League
Logo der UEFA Champions League

Am vierten Spieltag der Champions League hat der FC Bayern München gegen AEK Athen mit 2:0 gewonnen.

Robert Lewandowski erzielte in der 30. Minute durch einen verwandelten Foulelfmeter die Führung für die Münchner. Der Athener Abwehrspieler Uros Cosic hatte kurz zuvor Lewandowski nach einem Eckball im Strafraum umgerissen, weswegen der Schiedsrichter auf Strafstoß entschied. In der 71. Minute baute erneut Lewandowski die Münchner Führung weiter aus. Nach einem Eckstoß von Joshua Kimmich hatte der Athener Abwehrspieler Michalis Bakakis den Ball per Kopf in Richtung des langen Ecks verlängert, wo Lewandowski die Kugel aus sieben Metern über die Linie drückte.

In der parallel ausgetragenen Partie spielte 1899 Hoffenheim bei Olympique Lyon mit 2:2 unentschieden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Bild: ExtremNews
Tyrannosaurus Pharmazeutikus R.I.P.
Das Uratom Anu
Das Uratom Anu oder Gott würfelt nicht
Termine
Ursächliches Regenerations-System
36318 Schwalmtal
08.12.2018
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige