Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 1. Bundesliga: Frankfurt verliert gegen Mainz

1. Bundesliga: Frankfurt verliert gegen Mainz

Archivmeldung vom 13.05.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.05.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Nach der Niederlage im Halbfinale der Europaleague hat Eintracht Frankfurt zum Abschluss des 33. Bundesligaspieltags auch noch eine Heimpleite gegen den FSV Mainz 05 erlebt.

0:2 war der Endstand am Sonntagabend, verursacht durch sichtlich entkräftete Frankfurter und einen Doppelpack von Anthony Ujah in der 53. und 57. Minute. Danach kehrte ungewohnte Ruhe ein im Frankfurter Stadion, während die Zuschauer gut sortierten Mainzer bei ihrem Handwerk zuschauen mussten.

Die Hessen fallen damit nach dem vorletzten Spieltag auf Platz sechs der Tabelle, wenn auch nur einen Punkt von einem Champions-League-Startplatz entfernt. Mainz ist auf Rang zwölf.


Quelle: dts Nachrichtenagentur


Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige