Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Olympia: Freiwasser-Schwimmer Lurz holt Silber über zehn Kilometer

Olympia: Freiwasser-Schwimmer Lurz holt Silber über zehn Kilometer

Archivmeldung vom 10.08.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.08.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Olympischen Sommerspiele 2012 in London.
Logo der Olympischen Sommerspiele 2012 in London.

Der Würzburger Thomas Lurz hat bei den Olympischen Spielen in London über zehn Kilometer Freiwasserschwimmen die Silbermedaille gewonnen. Er benötigte im Serpentine Lake für die Distanz 1:49:58,5 Stunden. Lediglich Oussama Mellouli aus Tunesien schwamm 3,4 Sekunden schneller und sicherte sich so die Goldmedaille. Der Kanadier Richard Weinberger gewann die Bronzemedaille.

Für den Freiwasser-Rekordweltmeister ist es bereits die zweite olympische Medaille: In Peking 2008 gewann er Bronze. Zweitbester Deutscher wurde Andreas Waschburger aus Saarbrücken. Er belegte den achten Platz.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Zeitgenössische Darstellung des Demonstrationsversuchs zur Milzbrandimpfung, den Pasteur in Pouilly-le-Fort unternahm
Die Realität der Viren
Inelia Benz Okt. 2019
Inelia Benz: Updates über den "Split" im menschlichen Kollektiv
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte umzug in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen