Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Formel 1: Hamilton gewinnt in Monza vor Vettel und Massa

Formel 1: Hamilton gewinnt in Monza vor Vettel und Massa

Archivmeldung vom 07.09.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.09.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton

Foto: Foto: Stefan Brending, Lizenz: Creative Commons by-sa-3.0 de
Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Italien gewonnen. Auf Platz zwei landete Ferrari-Pilot Sebastian Vettel vor Felipe Massa im Williams. Hamiltons ärgster Verfolger in der Fahrer-WM, sein Team-Kollege Nico Rosberg, war wenige Runden vor Schluss auf Platz drei liegend mit einem Motorschaden ausgeschieden.

Valtteri Bottas im Williams fuhr vor Kimi Räikkönen im Ferrari auf Platz vier. Die beiden Force-India-Piloten Sergio Perez und Nico Hülkenberg landeten auf Platz sechs und sieben. Die Top Ten komplettieren Daniel Ricciardo im Red Bull, Marcus Ericsson im Sauber sowie Daniil Kvyat im Red Bull. In der Fahrer-WM hat Hamilton nach seinem Sieg in Italien nun 53 Punkte Vorsprung vor Rosberg.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Impfen (Symbolbild)
Sind die mRNA-Vakzine keine Impfstoffe?
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ehrt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige