Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Mario Götze nimmt Stellung zu Kritik der Bayern-Fans

Mario Götze nimmt Stellung zu Kritik der Bayern-Fans

Archivmeldung vom 08.05.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.05.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Mario Götze
Mario Götze

Foto: Michael Kranewitter
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Nach der 0:3-Niederlage des FC Bayern beim FC Barcelona im Halbfinal-Hinspiel der Champions League am Mittwoch hat sich Mario Götze zu Wort gemeldet. "Es ging heute durch die Presse, dass ich nach dem Spiel mit meinem Kumpel Marc-André ter Stegen geflachst und gelacht hätte", teilte der 22-Jährige auf seiner Internetseite mit.

Weiter heißt es dort: "Wer jetzt denkt, dass mich die Niederlage nicht interessiert, der ist total auf dem Holzweg. Ich war mindestens genauso enttäuscht, wie jeder von Euch Fans und meinen Kollegen. Wenn es nicht so rüberkam, dann entschuldige ich mich dafür." Er würde "jederzeit alles für den Verein" geben, immer den Erfolg mit seinem Team anstreben und sich respektvoll den Fans, dem FC Bayern und dem Gegner gegenüber verhalten.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dozer in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige