Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Sportausschuss-Vorsitzende Dagmar Freitag hält Fifa-Ermittlung für bitter nötig

Sportausschuss-Vorsitzende Dagmar Freitag hält Fifa-Ermittlung für bitter nötig

Archivmeldung vom 27.05.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.05.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Dagmar Freitag
Dagmar Freitag

Foto: User:my name
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Vorsitzende des Sportausschusses im Deutschen Bundestag, Dagmar Freitag (SPD), erwartet wichtige Erkenntnisse von den Ermittlungen gegen Fifa-Funktionäre.

"Auch hier zeigt sich: Offensichtlich können Staatsanwaltschaften mit ihren Ermittlungsinstrumenten mehr zu Aufarbeitung der vielen Fragen rund um die Fifa beitragen als interne sogenannte Ethik-Kommissionen. Das scheint mir auch bitter nötig, denn echten Willen zu mehr Transparenz habe ich aus den Reihen der Fifa bisher nicht wahrnehmen können", sagte Freitag der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe). Der Rücktritt von Chef-Ermittler Garcia nach den ausgebliebenen Konsequenzen hinsichtlich seiner Untersuchungsergebnisse in Sachen "WM-Vergabe" spreche in dieser Hinsicht eine deutliche Sprache.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dicke in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige