Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport WM: Argentiniens Higuain schießt Südkorea ab

WM: Argentiniens Higuain schießt Südkorea ab

Archivmeldung vom 17.06.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.06.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft 2010
FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft 2010

Argentinien hat in seinem zweiten Gruppenspiel Südkorea mit 4:1 besiegt und somit den Einzug ins Achtelfinale so gut wie sicher.

Nachdem Chu-Young Park in der 16. Minute ein Eigentor verursachte, legte Stürmer Gonzalo Higuain für die "Gauchos" in der 33. Minute zum 2:0 nach. Nach einem Aussetzer des argentinischen Innenverteidigers Martin Demichelis gelang den Südkoreanern noch der Anschlusstreffer zum 2:1 durch Chung-Yong Lee (45.+1). In der zweiten Hälfte legte Higuain noch zweimal nach (76./80.). Ab 16 Uhr treffen dann die Griechen von Otto Rehhagel im zweiten Spiel der Gruppe B auf Nigeria. Am Abend kommt es in der Gruppe A zur Begegnung zwischen Frankreich und Mexiko.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte regen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige