Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport VfL Wolfsburg verpflichtet Innenverteidiger Lacroix

VfL Wolfsburg verpflichtet Innenverteidiger Lacroix

Archivmeldung vom 25.08.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.08.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Maxence Lacroix (2019)
Maxence Lacroix (2019)

Lizenz: CC0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat den französischen Innenverteidiger Maxence Lacroix verpflichtet. Das teilte der Verein am Dienstag mit. Der 1,90 Meter große Innenverteidiger wechselt aus seiner Heimat vom französischen Zweitligisten FC Sochaux-Montbéliard zu den Wölfen, bei denen er einen Vier-Jahres-Vertrag bis 2024 erhält. Der 20-Jährige durchlief diverse französische Nachwuchsnationalmannschaften und kam zuletzt auf zwei Einsätze für Frankreichs U20.

Über die Höhe der Ablösesumme vereinbarten beide Seiten Stillschweigen, hieß es. "Mit Maxence gehen wir unseren Weg konsequent weiter, talentierte, junge und hungrige Spieler nach Wolfsburg zu holen, die sich bei uns auf hohem Niveau weiterentwickeln und ihren nächsten Karriereschritt machen können. Er bringt alles mit was es braucht, um sich in der Bundesliga durchzusetzen", sagte Sportdirektor Marcel Schäfer zu dem Transfer.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fremde in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige