Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Formel 1: Hamilton holt Pole in Dschidda - Verstappen unglücklich

Formel 1: Hamilton holt Pole in Dschidda - Verstappen unglücklich

Archivmeldung vom 04.12.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.12.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Lewis Hamilton als Wachsfigur (Symbolbild)
Lewis Hamilton als Wachsfigur (Symbolbild)

Foto: Jonekw13
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Titelverteidiger Lewis Hamilton startet beim "Großen Preis von Saudi Arabien" aus der ersten Startposition. Der Mercedes-Pilot fuhr im Qualifying am Samstag am schnellsten, Zweiter wurde sein Teamkollege Valtteri Bottas.

Red-Bull-Akteur Max Verstappen wurde Dritter, musste sich aber ärgern in Q3 auf Pole-Kurs noch die Bande touchiert zu haben und deshalb Hamilton den Vortritt lassen zu müssen. Die weiteren Startplätze werden in dieser Reihenfolge von Leclerc (Ferrari), Perez (Red Bull), Gasly (Alpha Tauri), Norris (McLaren), Tsunoda (Alpha Tauri), Ocon (Renault) und Giovinazzi (Alfa Romeo) belegt. Mick Schumacher (Haas) erreichte beim Qualifying Rang 19.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte selbe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige