Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Fußball-EM: Albanien verliert 0:1 gegen die Schweiz

Fußball-EM: Albanien verliert 0:1 gegen die Schweiz

Archivmeldung vom 11.06.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.06.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Europameisterschaft 2016
Logo der Fußball-Europameisterschaft 2016

Albanien hat das zweite Spiel der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich mit 0:1 gegen das Team aus der Schweiz verloren.

Die Schweizer übernahmen früh die Kontrolle über die Partie, bereits in der 5. Minute traf Fabian Schär zum 1:0. Eine Druckphase der EM-Neulinge aus Albanien endete mit einer gelb-roten Karte gegen Lorik Cana in der 37. Minute. Das Team aus der Schweiz erarbeite sich auch in der zweiten Spielhälfte einige weitere Chancen, ohne sie jedoch nutzen zu können. Die Albaner gaben unterdessen trotz der Unterzahl nicht auf, der Ausgleich gelang ihnen allerdings nicht.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte banjul in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige