Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 2. Bundesliga: Bochum schlägt FSV Frankfurt 5:1

2. Bundesliga: Bochum schlägt FSV Frankfurt 5:1

Archivmeldung vom 20.09.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.09.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Der VfL Bochum hat sein Auswärtsspiel beim FSV Frankfurt deutlich mit 5:1 gewonnen. Bochum klettert nach dem Sieg in Frankfurt zumindest vorübergehend an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga. In den weiteren Partien des Tages unterlag der 1. FC Kaiserslautern mit 1:2 bei Greuther Fürth, während sich 1860 München und der FC Ingolstadt mit 1:1 voneinander trennten.

Den Torreigen eröffnete der VfL-Spieler Losilla in der 29. Minute. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch Kapllani kurz vor der Pause konnte Gregoritsch in der 57. Minute die erneute Führung für die Bochumer besorgen. Terodde erhöhte mit zwei Treffern in der 64. und 79. Minute für die Gäste, ehe Sestak in der 84. Minute den 5:1-Endstand erzielte.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Sollten Sie sich auf COVID 19 testen lassen?
Sollten Sie sich auf COVID-19 testen lassen?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte muschi in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen