Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Olympia: Erfolgreicher Tag für deutsche Reiter mit zwei Goldmedaillen

Olympia: Erfolgreicher Tag für deutsche Reiter mit zwei Goldmedaillen

Archivmeldung vom 31.07.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.07.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Olympischen Sommerspiele 2012 in London.
Logo der Olympischen Sommerspiele 2012 in London.

Bei den Olympischen Spielen haben die deutschen Reiter die ersten Goldmedaillen für Deutschland gewonnen. Nachdem in den ersten Tagen des Turniers die Erfolge für das deutsche Olympia-Team ausgeblieben waren, konnten am Dienstag zwei erste Plätze belegt werden.

Zunächst setzte sich die Mannschaft der Vielseitigkeitsreiter gegen Großbritannien und Neuseeland durch. Das Team hatte schon am Sonntag nach dem zweiten Teil der Dressur die Führung in der Mannschaftswertung übernommen. Die Vielseitigkeitsprüfung, auch noch unter dem früheren Namen Military bekannt, besteht aus den Disziplinen Dressur, Geländeritt und Springen.

Michael Jung gewann an seinem 30. Geburtstag auf seinem Pferd Sam auch den Einzelwettbewerb vor Sara Algotsson Ostholt aus Schweden. Bronze ging an die Deutsche Sandra Auffarth.

Die deutschen Vielseitigkeitsreiter hatten bereits bei den letzten Olympischen Spielen 2008 in Peking sowohl im Einzel- als auch im Team-Wettbewerb triumphiert.

Auch in anderen Sportarten war es ein erfolgreicher Tag für das deutsche Team. Silber ging an den Slalomkanuten Sideris Tasiadis im Einzel-Kanadier. Nur Tony Estanguet aus Frankreich schaffte den Slalom eine Sekunde schneller und gewann Gold.

Am Montagabend hatte die Degenfechterin Britta Heidemann Silber gewonnen und somit die erste Medaille für Deutschland geholt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gänseblümchen
Aktion Gänseblümchen
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte webte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen