Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Bamba Anderson löst seinen Vertrag bei Eintracht Frankfurt auf

Bamba Anderson löst seinen Vertrag bei Eintracht Frankfurt auf

Archivmeldung vom 26.04.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.04.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Eintracht Frankfurt e.V.
Eintracht Frankfurt e.V.

Anderson Soares de Oliveira, genannt „Bamba“ Anderson, hat Eintracht Frankfurt um die Auflösung seines, bis zum 30.06.2018, laufenden Vertrages gebeten. Der 29 Jahre alte Innenverteidiger wird in seine Heimat Brasilien zurückkehren um dort weiter an seinem Comeback zu arbeiten.

Anderson kam im Sommer 2012 von Borussia Mönchengladbach zu Eintracht Frankfurt, wo er wettbewerbsübergreifend 107 Pflichtspiele bestritt. 2015 musste sich „Bamba“ einer Operation im Knie unterziehen. Seitdem hat er keine Spiele mehr für den hessischen Bundesligisten absolvieren können.

Sportdirektor Bruno Hübner: „Wir möchten uns bei Bamba für seinen Einsatz und für seine Leistungen im Trikot von Eintracht Frankfurt bedanken und wünschen ihm, dass er sich nach seiner vollständigen Genesung wieder einem Club in Brasilien anschließen kann.“

Quelle: Eintracht Frankfurt Fußball AG

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte backe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige