Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport BVB-Chef Watzke schließt Haaland-Transfer im Winter aus

BVB-Chef Watzke schließt Haaland-Transfer im Winter aus

Archivmeldung vom 07.01.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.01.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Hans-Joachim Watzke, BVB
Hans-Joachim Watzke, BVB

Von Martin Davidsen - cropped from, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=27423357

Der Geschäftsführer von Borussia Dortmund, Hans-Joachim Watzke, rechnet mit einem Wechsel von Stürmer Erling Haaland zu einem europäischen Topklub. "Es wird natürlich schwierig, ihn zu halten. Trotzdem wollen und werden wir es versuchen", sagte Watzke dem "Spiegel".

Zu einem Transfer Haalands bereits in diesem Winter werde es jedoch nicht kommen. "Nein, das ist ausgeschlossen. Wer gibt denn einen der besten Stürmer Europas in der Winterpause ab, wenn er nicht muss? Borussia Dortmund ist noch in drei Wettbewerben vertreten - und in denen möchten wir mit der bestmöglichen Mannschaft antreten." In seiner neuen Funktion als Aufsichtsratschef der Deutschen Fußball Liga (DFL) will Watzke sich dafür einsetzen, das Image des deutschen Fußballs zu verbessern. "Wir müssen bodenständiger werden, uns auf die Basis zurückbesinnen." Vor allem mit der Präsentation der Nationalmannschaft sei er nicht einverstanden. "Vielleicht sollte man zuallererst mal damit aufhören, das Team `Die Mannschaft` zu nennen. Dieser Begriff ist mir zu abgehoben." Es sei "respektlos" gegenüber allen anderen erfolgreichen Mannschaften. "`Die Mannschaft` gibt es nicht, es gibt viele Mannschaften", sagte Watzke. Das Label "Die Mannschaft" hatte Oliver Bierhoff, Direktor des Deutschen Fußball-Bundes, nach dem Gewinn der Fußballweltmeisterschaft 2014 zur Vermarktung des Nationalteams eingeführt. Watzke kündigte an, sich in den Gremien dafür einzusetzen, dass der Begriff abgeräumt werde: "Ich werde das zumindest anregen."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte drang in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige