Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Champions League: Bayern und Basel trennen sich 2:1

Champions League: Bayern und Basel trennen sich 2:1

Archivmeldung vom 29.09.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.09.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der UEFA Champions League
Logo der UEFA Champions League

Am zweiten Spieltag der Champions League haben sich der FC Bayern München und der FC Basel am Dienstagabend mit 2:1 getrennt.

Die Bayern zeigten sich während der Partie überlegen und meist in Ballbesitz, mussten jedoch einen frühen Rückstand in der ersten Halbzeit verkraften. Der frühere Dortmunder Alex Frei brachte die Schweizer in der 18. Minute glücklich in Führung. Zuvor war van Buyten ein Fehlpass unterlaufen, der den Treffer ermöglichte. Der deutsche Rekordmeister konnte jedoch in der 56. Minute durch ein Elfmeter-Tor von Bastian Schweinsteiger ausgleichen. Basel konnte den Gleichstand dann fast bis zum Ende gegen stark anstürmende Bayern verteidigen. Der Siegtreffer für die Bayern gelang dann ebenfalls Bastian Schweinsteiger in der 89. Minute.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

 

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lila in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige