Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 2. Bundesliga: Hannover gewinnt Spitzenspiel gegen Braunschweig

2. Bundesliga: Hannover gewinnt Spitzenspiel gegen Braunschweig

Archivmeldung vom 15.04.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.04.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Am 29. Spieltag der 2. Bundesliga hat Hannover 96 das Spitzenspiel gegen Eintracht Braunschweig 1:0 gewonnen. Die Gastgeber stehen damit vorerst an der Tabellenspitze. Braunschweig ist Tabellendritter.

Hannover war im ersten Durchgang die aktivere Mannschaft und hatte einige gute Offensivaktionen. In der 32. Minute war es Niclas Füllkrug, der für die verdiente Führung der Gastgeber sorgte: Er köpfte den Ball nach einer Flanke von links platziert ins rechte Eck. In der zweiten Halbzeit wurden die Gäste etwas aktiver. Wirklich gefährliche Angriffe sprangen aber selten dabei heraus. Die 96er standen bis zum Schlusspfiff sicher in der Defensive.

Am 30. Spieltag spielt Hannover in Aue, Braunschweig trifft auf Bochum. Die Parallel-Begegnung zwischen dem 1. FC Nürnberg und Erzgebirge Aue endete 2:1.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte suche in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige