Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 2. Bundesliga: Greuther Fürth entlässt Cheftrainer Radoki

2. Bundesliga: Greuther Fürth entlässt Cheftrainer Radoki

Archivmeldung vom 28.08.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.08.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Spielvereinigung Greuther Fürth
Spielvereinigung Greuther Fürth

Der Zweitligist SpVgg Greuther Fürth hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem bisherigen Cheftrainer Janos Radoki getrennt. Das teilte der Verein am Montagnachmittag mit. "Es ist schade, dass wir den Weg mit Janos nicht fortsetzen können.

Aber am Ende geht es um die Zukunft des Vereins, der über allem steht", sagte Vereinspräsident Helmut Hack. Radoki wünschte dem Verein "für die Zukunft von Herzen alles Gute". Co-Trainer Mirko Dickhaut soll das Training der Lizenzmannschaft interimsweise leiten. Fürth steht nach vier Spieltagen mit null Punkten auf dem letzten Tabellenplatz.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ruanda in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige