Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport DSV-Team holt Bronze, Österreich das erste Gold

DSV-Team holt Bronze, Österreich das erste Gold

Archivmeldung vom 13.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Felix Neureuther Bild: DSV
Felix Neureuther Bild: DSV

Österreich darf sich über den ersten Titel bei der Heim-WM in Schladming freuen: Im Team-Event boten die Favoriten eine überzeugende Leistung und schlugen im Finale Schweden mit 4:0. Fritz Dopfer sicherte dem deutschen Quartett mit einem überragenden Lauf Bronze vor Kanada.

Im Halbfinale konnten sich Lena Dürr, Maria Höfl-Riesch, Fritz Dopfer und Felix Neureuther nicht gegen die starken Österreicher wehren und verloren alle Einzelrennen gegen den späteren Weltmeister. Auch der Sieg gegen Kanada im kleinen Finale war eine knappe Sache: Die Gesamtlaufzeit aller Starter war ausschlaggebend und die souveräne Aufholjagd von Fritz Dopfer auf Philip Brown sicherte dem DSV-Team den Platz auf dem Stockerl.

Quelle: DSV

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte holm in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige