Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 1. Bundesliga: Bremen gewinnt Keller-Duell gegen Stuttgart deutlich

1. Bundesliga: Bremen gewinnt Keller-Duell gegen Stuttgart deutlich

Archivmeldung vom 03.05.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.05.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Werder Bremen hat am 32. Spieltag in der Bundesliga seinen Kopf vorerst wieder aus der Schlinge gezogen und den VfB Stuttgart mit 6:2 besiegt. Der findet sich jetzt stattdessen auf einem direkten Abstiegsplatz wieder.

Der Bremer Fin Bartels hatte in der 10. Minute der ereignisreichen Partie den Tor-Reigen eingeleitet, bevor Stuttgarts Daniel Didavi in der 26. Minute wieder ausgleichen konnte. Ein Eigentor von Federico Barba brachte Bremen in der 33. Minute wieder in Führung, Levin Mete Öztunali erhöhte in der 42. Minute noch einmal regulär. In der 53. Minute kam der Anschlusstreffer durch Stuttgarts Federico Barba, der aber nichts mehr bewirken konnte, obwohl die Schwaben sich bis zum Schluss nicht aufgaben. Stattdessen drehte Bremen jetzt voll auf: Claudio Pizarro traf in der 64., Fin Bartels erneut in der 80. und Anthony Ujah in der 87. Minute.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gotik in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige