Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Formel-1-Experte sieht weiterhin Titelchancen für Rosberg

Formel-1-Experte sieht weiterhin Titelchancen für Rosberg

Archivmeldung vom 06.11.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.11.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Nico Rosberg bei den Testfahrten im neuen Mercedes F1 W04 in Barcelona
Nico Rosberg bei den Testfahrten im neuen Mercedes F1 W04 in Barcelona

Foto: Morio
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Formel-1-Experte Marc Surer sieht vor dem Großen Preis von Brasilien in Sao Paulo am Wochenende weiterhin Chancen für Mercedes-Pilot Nico Rosberg, den Fahrer-Weltmeisterschaftstitel zu gewinnen. "Rosberg braucht natürlich Glück, aber grundsätzlich ist der Titel drin", sagte Surer im Gespräch mit dem Bezahlsender Sky. "Wir werden am Wochenende vielleicht ein Rennen mit Regen haben. Da weiß man nie, was passiert."

Insbesondere die neue Punkteregelung könnte die Vergabe der Fahrer-Weltmeisterschaft beeinflussen: "Wegen der doppelten Punktzahl im letzten Rennen ist die Saison erst gelaufen, wenn wir in Abu Dhabi die Zielflagge sehen. Wenn Hamilton dort ausfallen sollte, wird der Weltmeister sehr wahrscheinlich Nico Rosberg heißen", so Surer, der für den Bezahlsender als Experte tätig ist.

Rosberg hat in der Fahrer-Wertung bei noch zwei ausstehenden Rennen 24 Punkte Rückstand auf seinen Team-Kollegen Lewis Hamilton.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: