Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 2. Bundesliga: Union Berlin dreht Partie gegen FC St. Pauli

2. Bundesliga: Union Berlin dreht Partie gegen FC St. Pauli

Archivmeldung vom 31.08.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.08.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

In der 2. Bundesliga hat Union Berlin gegen den FC St. Pauli nach einem Zwei-Tore-Rückstand noch mit 3:2 (1:2) gewonnen. Zudem besiegte der VfL Bochum den SC Paderborn mit 4:2 (0:2).

In der ersten Halbzeit gelang den Gästen aus Hamburg ein Blitzstart mit Toren durch John Verhoek (1.) und Fin Bartels (6.). Die Berliner brauchten eine Weile um sich von dem Schock zu erholen, schafften aber noch vor der Pause den Anschlusstreffer durch einen Foulelfmeter von Torsten Mattuschka (36.). Im zweiten Durchgang gab Union weiter Gas und kam schließlich in der 59. Minute zum Ausgleich durch Adam Nemec. Den umjubelten Siegtreffer besorgte Stürmer Simon Terodde in der 86. Minute.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte meer in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen