Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Robben: Manchester United nicht unterschätzen

Robben: Manchester United nicht unterschätzen

Archivmeldung vom 31.03.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.03.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Arjen Robben
Arjen Robben

Foto: rayand
Lizenz: CC-BY-SA-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Bayern Münchens Flügelflitzer Arjen Robben hat davor gewarnt, Manchester United, Gegner des deutschen Rekordmeisters im Champions-League-Viertelfinale, zu unterschätzen. "In den Medien und der Öffentlichkeit heißt es: Manchester ist nicht in so guter Verfassung, ihr schafft es schon ins Halbfinale. Das gefällt mir überhaupt nicht", sagte Robben im Gespräch mit der Internetseite seines Vereins.

Robben weiter: "Das wird ein schwieriges Duell! Wir müssen von der ersten Minute an eine Topleistung abrufen. Du brauchst nur einmal nicht aufpassen und kannst gegen ManU verlieren." Zugleich betonte der niederländische Nationalspieler, dass er dem Duell in England voller Vorfreude entgegen blicke. "Es ist einfach immer geil, in England zu spielen. Und Old Trafford hat etwas ganz Besonderes, eine super Atmosphäre. Champions-League-Viertelfinale in so einem Ambiente - davon träumt man als Fußballer." Die Bayern treffen am Dienstagabend auf die "Red Devils". Anstoß ist um 20:45 Uhr.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: