Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport GdP: Kontrolle der neuen Testpflicht ist machbar

GdP: Kontrolle der neuen Testpflicht ist machbar

Archivmeldung vom 13.01.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.01.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Werden Staatsdiener wieder, wie im 3. Reich, "nur Befehle" befolgen und Kinder im Namen der "Hygiene" entführen? (Symbolbild)
Werden Staatsdiener wieder, wie im 3. Reich, "nur Befehle" befolgen und Kinder im Namen der "Hygiene" entführen? (Symbolbild)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hält eine Kontrolle der verschärften Corona-Testpflicht für Einreisende nach Deutschland durch die Bundespolizei für machbar. "Es ist möglich, im Rahmen der ohnehin stattfindenden Kontrollen - etwa zwischen Deutschland und Österreich - die Überprüfung der Testpflicht vorzunehmen", sagte Andreas Roßkopf, der Vorsitzende des GdP-Bezirks Bundespolizei, dem "Tagesspiegel".

Zuvor hatte das Bundeskabinett eine neue Einreiseverordnung beschlossen, der zufolge Reisende aus Ländern mit Corona-Mutationen oder besonders hohen Infektionszahlen schon vor dem Beginn der Reise einen negativen Test vorweisen müssen. Für Einreisende aus Großbritannien und Südafrika gilt bereits eine entsprechende Regelung.

Roßkopf sagte, die Erfahrung mit Flugpassagieren aus Großbritannien habe gezeigt, dass die Fluggesellschaften aus Kostengründen auf ein Vorliegen der Corona-Tests achteten. Anderenfalls seien die Airlines in der Pflicht, zurückgewiesene Passagiere wieder zurückzubefördern.

Quelle: Der Tagesspiegel (ots)


Videos
Lasse Deine Ängste los! Mit dieser Anleitung von Inelia Benz!
Lasse so deine Ängste los! Eine Anleitung von Inelia Benz!
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zucker in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige