Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Mercedes-Motorsportchef: Ausstieg aus Formel 1 kein mögliches Szenario

Mercedes-Motorsportchef: Ausstieg aus Formel 1 kein mögliches Szenario

Archivmeldung vom 20.07.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.07.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Michael Schumacher im Mercedes MGP W01 beim Großen Preis von Kanada 2010
Michael Schumacher im Mercedes MGP W01 beim Großen Preis von Kanada 2010

Foto: FlickreviewR
Lizenz: CC-BY-SA-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Als einziges Team hat Mercedes bislang noch keine Einigung mit Formel-1-Chef Bernie Ecclestone über das neue Concorde Agreement erzielt. Momentan befinde man sich in "konstruktiven Gesprächen", sagte Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug im Interview mit der Tageszeitung "Die Welt".

"Wir werden keine Drohkulisse aufbauen." Die Frage, ob ein Ausstieg des Rennstalls am Jahresende ein mögliches Szenario wäre, beantwortete er mit "Nein". Auch zur drohenden Insolvenz des Nürburgrings äußerte sich Haug: "Ich glaube nicht, dass dort die Lichter ausgehen", sagte er. "Ich bin sicher, dass Lösungen gefunden werden, denn die Auslastung ist gut."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte flieder in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen