Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Eintracht verpflichtet Nelson Valdez

Eintracht verpflichtet Nelson Valdez

Archivmeldung vom 29.07.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.07.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Eintracht Frankfurt e.V.
Eintracht Frankfurt e.V.

Am heutigen Dienstag, den 29. Juli 2014, konnte Eintracht Frankfurt die Verpflichtung von Nelson Valdez (*28.11.1983) perfekt machen. Der 30 Jahre alte Paraguayer wechselt demnach bis zum 30. Juni 2016 an den Main. Über die weiteren Transfermodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Der Mittelstürmer war zuletzt vom al-Jazira Club (seit 2013; 12 Spiele/4Tore) für die letzte Saison an Olympiakos Piräus (10 Spiele/6 Treffer) ausgeliehen. Zuvor stand Valdez für den FC Valencia (2012-13), Rubin Kasan (2011-12), Hércules Alicante (2010-11), Borussia Dortmund (2006-10), Werder Bremen (2001-2006) und Atlétic Tembetary (2000-01) auf dem Platz. Der Nationalspieler stand bereits 67. Mal für sein Heimatland Paraguay auf dem Platz.

Seine größten Erfolge waren die Deutsche Meisterschaft 2004 und DFB-Pokalsieger 2004 mit Bremen, russischer Pokalsieger mit Rubin Kazan 2012, Griechischer Meister 2013 mit Piräus und die Teilnahmen an WM 2006 und 20010, den Olympischen Sommerspielen 2004 und dem Copa América 2004 und 20011 mit der Nationalmannschaft Paraguays. Außerdem wurde er mit Bremen 2006 und dem BVB 2008 Vizemeister.

Valdez wird die Rückennummer 11 tragen.

Bruno Hübner freut sich über die Verstärkung im Sturm: „Mit Nelson Valdez haben wir einen Spieler für Eintracht Frankfurt hinzugewinnen können, der sehr viel Erfahrung mitbringt und mit Thomas Schaaf bereits sehr erfolgreich zusammen gearbeitet hat. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit. “

Quelle: Eintracht Frankfurt Fußball AG

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte glut in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige