Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport DFB-Pokal: Dortmund folgt Eintracht Frankfurt ins Finale

DFB-Pokal: Dortmund folgt Eintracht Frankfurt ins Finale

Archivmeldung vom 27.04.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.04.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
DFB-Pokal Logo Bild: DFB
DFB-Pokal Logo Bild: DFB

Borussia Dortmund hat Halbfinale des DFB-Pokals am Mittwochabend mit 3:2 gegen den FC Bayern München gewonnen und folgt damit Eintracht Frankfurt ins Finale.

Die Partie begann auf Augenhöhe, in der 19. Minute brachte Marco Reus dann die Gäste aus Dortmund zunächst in Führung. In der 28. Minute glich Javi Martinez aus. In er Folge erhöhten die Münchener den Druck, Mats Hummels gelang in der 42. Minute schließlich das 2:1. Nach der Pause zeigten sich die Gastgeber lange überlegen, doch in der 69. Minute traf Pierre-Emerick Aubameyang zum erneuten Ausgleich, fünf Minuten später legte Ousmane Dembélé noch einmal nach.

Das Pokalfinale findet am 27. Mai in Berlin statt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Die Spaltung "0bservieren" - Eine effektive Technik von Inelia Benz
Die Spaltung "0bservieren" - Eine effektive Technik von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte winter in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige