Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 2. Bundesliga: St. Pauli besiegt Frankfurt mit 2:0

2. Bundesliga: St. Pauli besiegt Frankfurt mit 2:0

Archivmeldung vom 20.12.2011

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.12.2011 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo Fußballbundesliga
Logo Fußballbundesliga

Im letzten Spiel des 19. Spieltages der 2. Fußball-Bundesliga hat am Montagabend der FC. St. Pauli die Elf von Eintracht Frankfurt mit 2:0 (1:0) besiegt. Es war zugleich das letzte Punktspiel des Jahres 2011.

Nach einem energischen Start der Gäste, die sich weitestgehend spielbestimmend zeigten, gingen jedoch die Hamburger in der 32. Minute durch den ersten Saisontreffer von Morena überraschend in Führung. Beschwingt durch den Vorsprung fanden die Gastgeber daraufhin besser ins Spiel, die Partie blieb jedoch in der Hand der Frankfurter und zeitweise lag der Ausgleich in der Luft. In der 67. Minute konnte St. Pauli mit dem Treffer von Kruse den Sack jedoch zumachen.

St. Pauli schiebt sich durch den Sieg auf Tabellenplatz vier hinter Frankfurt. An der Spitze steht Fortuna Düsseldorf gefolgt von Greuther Fürth. Das Tabellenende besteht aus FSV Frankfurt, Hansa Rostock und dem Schlusslicht Karlsruher SC.

Die weiteren Ergebnisse des Spieltages: Greuther Fürth - Union Berlin 5:0, Erzgebirge Aue - FC Ingolstadt 1:1, Fortuna Düsseldorf - SC Paderborn 2:3, FSV Frankfurt - VfL Bochum 0:2, Karlsruher SC - 1860 München 1:3, Energie Cottbus - MSV Duisburg 1:1, Eintracht Braunschweig - Alemannia Aachen 1:1, Hansa Rostock - Dynamo Dresden 2:2.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte baud in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige