Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 1. Bundesliga: Köln steigt ab, Hamburg gewinnt

1. Bundesliga: Köln steigt ab, Hamburg gewinnt

Archivmeldung vom 28.04.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.04.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Am 32. Spieltag in der Fußball-Bundesliga hat der 1. FC Köln den Abstieg besiegelt. Die Geißböcke verloren in Freiburg 2:3, hätten aber gewinnen müssen, um sich eine Restchance auf den Klassenerhalt zu erhalten.

Der HSV dagegen siegte 3:1 in Wolfsburg und verkürzte damit den Abstand auf den Relegationsplatz auf zwei Punkte. Dort sitzen derzeit die Mainzer, die ihre Partie an diesem Spieltag aber noch vor sich haben.

Die weiteren Ergebnisse vom Samstagnachmittag: Bayern München - Eintracht Frankfurt 4:1, Hertha BSC - FC Augsburg 2:2, FC Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach 1:1.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Bild: Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
"ExtremNews kommentiert" mit einer Premiere
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Termine
Agnihotra Seminar
36318 Schwalmtal
29.09.2019
Berlin Brandenburger Immobilientag 2019
14467 Potsdam
22.10.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige