Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Fußball: Ribéry unter den besten Drei Europas

Fußball: Ribéry unter den besten Drei Europas

Archivmeldung vom 07.08.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.08.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Ribéry bei der Fußball-EM 2012
Ribéry bei der Fußball-EM 2012

Foto: Football.ua
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Uefa hat Franck Ribéry, Lionel Messi und Cristiano Ronaldo für die Wahl zu Europas Fußballer des Jahres 2013 nominiert. "Das macht mich stolz, ich bin so glücklich - für mich, die ganze Mannschaft, den ganzen Verein", sagte Ribéry in einer ersten Reaktion auf seine Nominierung gegenüber "FCB News".

Optimistisch, bester Fußballer Europas zu werden, ist der 30-Jährige nach der "perfekten letzten Saison" jedenfalls: "Wir haben alles gewonnen. Warum nicht auch diesen Titel", so der französische Flügelflitzer.

Auch der Vorstandschef des deutschen Rekordmeisters, Karl-Heinz Rummenigge, vernahm die Nachricht von Ribérys Nominierung mit Stolz. "Der ganze FC Bayern freut sich mit Franck Ribéry, er hat sich das absolut verdient. Nun wünschen wir ihm natürlich, dass er die Wahl gewinnt", so Rummenigge. Die Entscheidung zwischen Ribéry, Messi und Ronaldo fällt am 29. August. Im Vorjahr sicherte sich Andrés Iniesta vom FC Barcelona die Auszeichnung.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: