Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 2. Bundesliga: FSV Frankfurt schlägt Dynamo Dresden 3:2

2. Bundesliga: FSV Frankfurt schlägt Dynamo Dresden 3:2

Archivmeldung vom 15.02.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.02.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Am 21. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga gewann der FSV Frankfurt gegen Dynamo Dresden mit 3:2. In der zweiten Samstagspartie unterlag der FC St. Pauli dem VfL Bochum mit 0:1, Torschütze war Eyjólfsson.

Die Partie begann turbulent, bereits in der neunten Minute sah Frankfurts Oumari nach einer Notbremse die Rote Karte. Den anschließenden Freistoß nutzten die Gäste aus Dresden zum 0:1, Torschütze war Grifo. In der 30. Minute traf Dresden erneut, allerdings befand sich der Schütze Dedičs im Abseits. Frankfurt tat sich in der ersten Spielhälfte schwer, die frühe Unterzahl auszugleichen. Dresden begann auch die zweite Spielhälfte mit viel Druck, allerdings glich der FSV mit einem Tor von Kapllani in der 54. Minute zum 1:1 aus. Danach drängten die Gäste aus Dresden auf die erneute Führung. In der 82. Minute pfiff Schiedsrichter Ittrich auf Strafstoß für Frankfurt, den Epstein zum 2:1 verwandelte. Damit leitete er eine turbulente Schlussphase ein. In der 86. Minute erzielte Huber nach einem Abpraller von Dresdens Torwart Scholz das 3:1. Kurz vor Schluss in der 89. Minute kam Schuppan mit dem 3:2 zum Anschlusstreffer für Dynamo. Kauko scheiterte in der 90. Minute mit einer Großchance an Scholz, der damit eine höhere Niederlage verhinderte.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte thront in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige