Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Rennfahrer Lewis Hamilton: "Ich mache keine Fehler."

Rennfahrer Lewis Hamilton: "Ich mache keine Fehler."

Archivmeldung vom 04.10.2007

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.10.2007 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

"Ich mache keine Fehler", sagt Rennfahrer Lewis Hamilton im Interview mit dem Magazin VANITY FAIR. Bereits am kommenden Wochenende, beim großen Preis von China in Shanghai, kann der 22-Jährige Weltmeister werden: "Egal in welchem Wettkampf, ich trete an, um zu gewinnen."

Wenn der Brite in einem der verbleibenden zwei Läufe der Rennsaison vor Alonso ins Ziel fährt, ist die Sensation perfekt. Hamilton lässt daran keinen Zweifel. Selbst nach dem Rammstoß des Polen Robert Kubica beim letzten Rennen um den Großen Preis von Japan bilanzierte er: "Das gibt mir noch mal einen richtigen Schub für mein Ziel, Weltmeister zu werden." Sollte er diesen Vorsatz verwirklichen, trüge Hamilton den Weltmeistertitel als jüngster Fahrer aller Zeiten und erster Debütant seit Beginn der Rennserie im Jahr 1950.

Der Eisenbahnersohn aus der Nähe von London spricht als dunkelhäutiger Aufsteiger in einem bislang exklusiv von weißen Fahrern dominierten Sport ganz neue Schichten an. Experten sehen in dem jungen Mann ein Talent, das an Michael Schumachers Rekorden kratzen könnte. Denn Lewis Hamilton hat vor, "sehr, sehr lange im Rennsport zu bleiben."

Quelle: Pressemitteilung VANITY FAIR


Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte riffig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige