Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Norwegen holt in Nové Mesto (CZE) Gold mit der Mixed-Staffel

Norwegen holt in Nové Mesto (CZE) Gold mit der Mixed-Staffel

Archivmeldung vom 08.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Biathlon: IBU World Cup Biathlon - Ruhpolding (GER) - 08.01.2013 - 13.01.2013 Bild: DSV
Biathlon: IBU World Cup Biathlon - Ruhpolding (GER) - 08.01.2013 - 13.01.2013 Bild: DSV

Die erste Goldmedaille bei den Biathlon-Weltmeisterschaften im tschechischen Nové Mesto geht nach Norwegen. Die Mixed-Staffel mit Tora Berger, Synnoeve Solemdal, Tarjei Boe und Emil Hegle Svendsen setzte sich über 2x6 und 2x7,5 Kilometer vor den Mannschaften aus Frankreich und der tschechischen Republik durch. Die DSV-Staffel verpasste als 13. einen Medaillenrang deutlich.

Norwegens Mixed-Team startete mit einer eindrucksvollen Vorstellung von Tora Berger und lief zu einem niemals gefährdeten Start-Ziel-Sieg. Mit 20 Sekunden Rückstand sicherte sich die Mannschaft aus Frankreich Silber, Bronze ging an die Gastgeber aus der Tschechischen Republik. Die DSV-Staffel mit Andrea Henkel, Miriam Gössner, Simon Schempp und Andreas Birnbacher landete nach insgesamt zehn Nachladern und einer Strafrunde mit einem Rückstand von mehr als zweieinhalb Minuten auf dem 13. Rang.

Quelle: DSV

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte alma in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige